Ayurveda Vortrag

Freitag, 25. Oktober 2013
Beginn 19.00 Uhr, Dauer ca. 2 Std + Pause
„Ernährung & Reinigungstherapien im Ayurveda“
von Anita Schmied-Heller

Ort: Yogaraum Altes Rathaus, Altomünster
kostenlos bzw. auf Spendenbasis für „Die Wiege“ in Odelzhausen

Aus dem Inhalt:
Wirtschaftliche Interessenslage bei Lebensmitteln / Industrielle Nahrungsmittelvergiftung / Ayurveda Grundlagen und Gesundheitsbegriff / Grundprinzipien der ayurvedischen Ernährungslehre / Allgemeine Ernährungsrichtlinien / Ernährungsrichtlinien für jede Konstitution / Gewürze und Kräuter / Entstehen von Krankheit / Amapacana, die einleitende Entgiftungsphase / Purvakama, die vorbereitende Behandlung / Panchakarma, die fünf Reinigungsrituale / Pascatakarma, die Nachbehandlung / Link- und Buchtipps / Ayurvedische Kochrezepte

Ayurveda bedeutet die Wissenschaft vom langen und gesunden Leben. Es ist ein System zur Vorbeugung und zur Heilung, ein Lebensstil, der uns lehrt, wie wir unsere Gesundheit erhalten und schützen können. Ayurveda, Yoga und Tantra sind drei eng verwandte Wissenschaften, die gemeinsamen Ursprung haben in Indien haben. Ayurveda ist der heilende Zweig von Yoga und Tantra. Yoga und Tantra sind die spirituellen Aspekte des Ayurveda.
Ayurveda sieht den Menschen als Einheit von Körper und Geist und berücksichtigt die Wechselwirkung des ganzen Organismus in Beziehung zur Natur und Umwelt.

Bei Anita habe ich diesen Sommer eine ambulante, 7-tägige Panchakarma Kur gemacht, sie ist Heilpraktikerin und Ayurveda Spezialistin in Schrobenhausen. Sie bot an, für euch einen kostenlosen Vortrag zum Thema Ernährung und Reinigungstherapien im Ayurveda zu halten. Da wir dieses Thema ja auch gerade in unserem Yogazyklus „warum yoga“ behandeln, freue ich mich besonders über dieses Angebot.

Anmeldung über Email oder ausliegende Listen im Kurs

Links:
Anita Schmied-Heller, Ayurveda und Naturheilkundepraxis
Die Wiege Odelzhausen, heilpädagogisches Heim für behinderte Kinder

 


Kommentar schreiben