Happy

Heute feiern wir Ostern, das Fest der Auferstehung Jesu. 

Das Osterfest ist das wichtigste christliche Fest, denn durch die Auferstehung zeigte Jesus den Menschen, dass es noch ein Leben nach dem Tod gibt und dieser nicht das Ende, sonder den Anfang des ewigen Lebens bedeutet. Vormals war es ein germanisches Fest, das der Göttin der Fruchtbarkeit, Ostera geweiht war.
Ob du nun gläubig bist oder nicht, das Ende dieses Lebens werden wir alle irgendwann „erleben“ und diese Zeit lädt uns dazu ein, uns auch damit auseinander zu setzen. Denn wer sich des begrenzten Zeitraumes bewusst ist, der uns hier auf Erden gegeben ist, wird auch das Leben wieder mehr schätzen und feiern, in all seiner Fülle, Schönheit und Magie. 


Dein Schlüssel dazu könnte ganz einfach sein: ENTSPANNUNG – denn:

„Entspannung ist die Tür zum Erwachen. Entspannung ist die Türe zum inneren Licht.“ Tulku Rinpoche Lobbesang 

In vier Wochen ist es so weit, das letzte Lebensfarben-Seminar findet statt – und so möchte ich dich heute ganz herzlich zu diesem Tag einladen: 
Die Lebensfarbe hellviolett, die Farbe am oberen Rand des Regenbogens. Auch die Verbindung aller im Farben zum Licht, also weiss – das „Scheitelzentrum“. 
Das Thema passt so wunderbar zum Osterthema, es ist „Loslassen & Urvertrauen“ 

Am Sonntag 19. Mai 2019 ab 10:00 Uhr am Petersberg

~ Ein Tag ganz für dich, um nach innen zu spüren um Leichtigkeit, Verbindung und Vertrauen in deine innere Führung zu erfahren ~
Hier geht es um Selbsterkenntnis, um jenes „erkenne dich selbst“, das von allen Weisheitslehrern gefordert wird und eine lebenslange Aufgabe darstellt. Immer neue Türen wollen geöffnet werden. Immer neue Projektionen sind als solche zu erkennen und abzulegen. All unsere Fähigkeiten sind hier gefragt: ein gut funktionierender Verstand, die Fähigkeit, Dinge intuitiv zu erfassen, eine gute Verbindung zur Erde und vieles mehr. 

„Indem wir uns hingeben, können wir uns mit unserer höheren Macht verbinden, durch die wir die Botschaften der unendlichen Intelligenz empfangen. Genau da hören wir den Ruf“. Yogi Bhajan

Dieser Tag wird im wahrsten Sinne der krönende Abschluss unserer erlebnisreichen, bunten Reise. Wir werden für jede Ebene noch einmal harmonisierende Übungen durchführen, die dich, auch wenn du nicht alle Lebensfarben-Seminare (oder auch noch gar keines), mitgemacht hast, in die Lage versetzen, um auf tiefster Ebene loslassen, in die Entspannung einzutauchen und dir selbst zu begegnen.

Ich werde ruhige Yogaübungen und verschiedene Meditationen anleiten. Caroline Schiller lädt zu einer Massage ein. Zusätzlich bekommt ihr hilfreiche Infos und Anwendungen zur Harmonisierung der Energiezentren. 
Ein neues Mindmap und die passenden Coaching-Fragen erwarten euch ebenso wie die heilenden Affirmationen, so dass ihr rundum harmonisiert und gestärkt in die neue Woche starten könnt.

„Die Erfahrung absoluter innerer Einheit ist die Erfahrung von tiefem Glück und Geborgenheit an einem Ort, an dem man wirklich zu Hause ist.“ Anand Kaur Seitz

Hier habe ich vorab einen Überblick zum Scheitelzentrum zusammengestellt. Für das neue Energiebild habe ich etwas länger gebraucht, so ein „1000-Blättriger Lotus“ hat es doch in sich – ich bin nun sehr froh und glücklich damit. Es ist auf seine Weise sehr besonders, weil das Kronenchakra oft in weiß oder hellviolett dargestellt wird, mir jedoch wichtig war, noch einmal die verschiedenen Facetten des Lichtes (die „Lebensfarben“) darin darzustellen, deren Verbindung im Licht weiss ergibt. Weitere Infos unter sayoga.de/lebensfarben/

Du kannst die Bilder jetzt auch als Postkarten-Serie bei mir erwerben. Alle 7 Karten gibt es für 10 Euro (zuzüglich Versand oder bei mir im Kurs nachfragen). 

Die 7 Lebensfarben als Postkarten-Serie

Es würde mich sehr freuen, wenn wir dich zum Abschluss der Reise noch mal am Petersberg begrüßen dürfen, für einen ganz besonderen, entspannenden und „erleuchtenden“ Tag. 

Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Ostern, mit ganz viel Licht und Lachen, Ostereiern, Osterhasen, Sonnenschein und dir ganz viel Zeit  für dich und deine Entspannung.

namasté – ich sehe das Licht in dir 

Sandra 

– – – P.s. ANMELDESCHLUSS ist der 03. Mai 2019, danke – – –
– – – Weitere Infos zum Seminar erhältst du nach der Anmeldung – – –



Kommentar schreiben