Glückliches Neues Jahr 2015

Das wünsche ich euch allen! Daß eure Wünsche in Erfüllung gehen!
zum Sinnieren und als guten Vorsatz habe ich für dieses Jahr ein Sutra ausgewählt, dass mir selber sehr am Herzen liegt und mich schon seit einiger Zeit beschäftigt:

Patanjali, 1.33 maitrikarunamuditaupeksanam sukhadukha punyapunyavisayanam bhavanatascittaprasadanam

Erläuterung – nach R. Sriram:
Sich freuen, wenn andere Glück haben, maitri

Ihnen zur Seite stehen, wenn sie leiden; karuna
sich für ihre guten Seiten begeistern mudita
und ihre schlechten betrachten, ohne sie zu verurteilen. upeksa
Dadurch werden Fühlen und Denken klar.

Mein guter Vorsatz für das kommende Jahr, vielmehr vermutlich eine Lebensaufgabe.
Oft kommen wir bei unseren Diskussionen an einen Punkt an dem wir überall Verbesserungsbedarf sehen, uns machtlos fühlen gegenüber dem Geschehen im Grossen sowie auch im Kleinen.
Wir fragen uns, was kann ich als Einzelner denn schon tun?
Du kannst bei dir Selbst anfangen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
Nur so funktioniert es und das ist oft schwer genug.

Ich wünsche euch für das kommende Jahr, dass ihr eure guten Vorhaben in die Tat umsetzt und dass in eurem Leben die Qualitäten Liebe, Mitgefühl, Verständnis und Toleranz einen grossen Platz finden.
Dass wir es immer häufiger schaffen, uns aus innerer Überzeugung jeweils freundlich, hilfsbereit, begeisterungsfähig und verzeihend gegenüber Menschen verhalten, die sich in Situationen des Glücks, des Unglücks, des Lobenswerten oder eben auch in einer Situation in der sie sich negativ verhalten haben, befinden.

NAMASTE ~ HAPPY NEW YEAR!


Kommentar schreiben

Bitte informiere Dich vor dem Absenden Deines Kommentars, wie mit Deinen eingegebenen Daten verfahren wird in unserer Datenschutzerklärung.